Wenn wir nur ein Leben hätten

Wenn wir nur ein Leben hätten

Ein Tanzprojekt des Zeitgenössischen Tanzvereins Company Karwan Omar

Kurzfassung

«Wir haben alle zwei Leben: Das zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur ein Leben haben». Und dieses endlich ist. Dringlichen Lebensfragen, wie die nach dem richtigen Leben, oder der Frage nach dem eigenen Lebensziel, weichen wir gerne aus oder schieben sie vor uns her. In der neuen Tanzproduktion der Company Karwan Omar mit dem Titel: „WENN WIR NUR EIN LEBEN HÄTTEN“, stehen diese Fragen im Zentrum der künstlerischen Auseinandersetzung. Ein 25-köpfiges Ensemble aus Profi- und Laientänzern beschwört eine Dringlichkeit herauf, die uns permanent daran erinnern soll, dass wir uns entscheiden müssen. Wie kann die allgegenwärtige Frage nach dem Sein im Tanz aufscheinen und wie berührt sie den Zuschauer?

Die Premiere ist am 29. Oktober 2021 im Theater Casino Zug. 

Zeitgenössischer Tanzverein