Tanzend den eigenen Kern entdecken – 2018

Träumend unterwegs – Tanzaufführung mit der Amateur-Tanzgruppe der Company Karwan Omar. Dieses Projekt entstand aus der persönlichen Auseinandersetzung von Karwan Omar mit dem Thema Ein- und Auswanderung. Neun Monate lang dauerte Karwan Omars Flucht aus Kurdistan/Irak durch die Türkei, Griechenland und Italien bis in die Schweiz. Seine Erlebnisse des Fliehens wie auch den Aufenthalt im Empfangs- und Verfahrenszentrum Basel werden tänzerisch zum Ausdruck gebracht. Im Rahmen des neuen Projekts der Company Karwan Omar mit dem Titel „Tanzend den eigenen Kern entdecken“ wurde mit Amateur-Tänzerinnen in verschiedenen Workshops eine Choreografie entwickelt.

ZORBA TANZT WEITER – FÜR DIE FREIHEIT „Tanzend den eigenen Kern entdecken“ Im Kontext des neuen Projekts der Company Karwan Omar mit dem Titel „Tanzend den eigenen Kern entdecken“ wurde mit Amateur-Tänzerinnen in verschiedenen Workshops Choreografien für folgende Tanzaufführungen entwickelt. Zorbas-Tanz Am Samstag, 5. Mai von 14.00 bis 14.30 Uhr konnte auf dem Landsgemeindeplatz „Zorbas“ getanzt werden. Der Zorbas-Tanz ist ein Sirtaki-Tanz und wird als traditioneller, griechischer Volkstanz wahrgenommen. In seiner Choreografie bringt Karwan Omar den Sirtaki-Tanz mit Elementen des Ausdruckstanzes zusammen. In einer lockeren und entspannten Atmosphäre und unter freiem Himmel konnten zur bekannten Melodie getanzt werden.

Andenken – Tanzaufführung mit der Amateur-Tanzgruppe der Company Karwan Omar. Im Rahmen des neuen Projekts der Company Karwan Omar mit dem Titel „Tanzend den eigenen Kern entdecken“ wurde mit Amateur-Tänzerinnen in verschiedenen Workshops eine Choreografie entwickelt. Ein Kunstprojekt im Rahmen der Tanzfest Zug in der Bibliothek Stadt Zug.

Weitere Information:
Kurzversion-Konzept